Bei einem feierlichen Anlass wie einem Geburtstag, einer Hochzeit oder einer Einweihungsfeier dürfen Freunde und Familie natürlich nicht fehlen. Damit die Gäste also nicht ausbleiben, muss es Einladungen geben. Was ihr dabei beachten müsst und wie die perfekte Einladung aussieht, haben wir für euch zusammengefasst. 

Per Post, E-Mail oder SMS? 

Die Freundin zu einem Kaffee einladen? Das geht per SMS. Den Kollegen zu einer Telefonkonferenz hinzufügen? Das macht man für gewöhnlich per E-Mail. Ein feierlicher und wichtiger Anlass hat jedoch eine schöne Einladung verdient, die per Post verschickt wird. 

Das zeigt den Gästen nicht nur, wie besonders der Tag und der Anlass sind, sondern kann nach der Veranstaltung auch für jeden Gast zu einem schönen Andenken an diesen Tag werden. Manche Einladungskarten werden noch viele Jahre danach mit einem Lächeln herausgesucht. 

Wer es trotzdem digital mag, der kann noch zusätzlich eine Einladung oder einen schön aufbereiteten Reminder per E-Mail verschicken. 

Design und Gestaltung

Der erste Eindruck ist wichtig, denn die Einladung gibt einen ersten Einblick in die Veranstaltung. Wenn die Feier ein Motto hat oder die Farbe der Dekoration bereits feststeht, sollte die Einladung also ruhig darauf abgestimmt sein. 

Bei Einladungskarten ist die Auswahl groß, es findet sich also bestimmt etwas, was zum Stil der Feierlichkeit passt. Einladungskarten gestalten ist mittlerweile sehr leicht und wird immer beliebter, weil die Einladung dadurch noch mehr Persönlichkeit bekommt. Eigene Fotos, eine besondere Schriftart, ein ganz eigenes Design – das alles ist mittlerweile mit ein paar Clicks gemacht. 

Auf den Inhalt kommt es an

Neben dem Design sollte auch der Inhalt der Karte mit Bedacht gestaltet werden. Dabei ist es besonders wichtig, alle nötigen Informationen zu übermitteln, so dass die Gäste nach dem Lesen der Einladung keine weiteren Fragen haben. Diese Punkte sollten auf jeden Fall in jeder Einladung genannt werden: 

  • Wer ist der Gastgeber? 
  • Was ist der Anlass? 
  • Wann und wo findet die Feier statt? 
  • Wer ist eingeladen bzw. ist eine Begleitung erwünscht? 
  • Gibt es einen Dresscode (Farben, Kostüme usw.?)
  • Eventuell Vermerk der Anfahrt, falls die Anfahrt kompliziert ist oder Parkmöglichkeiten schwer zu finden sind. 
  • Eventuell der Ablauf der Veranstaltung. 
  • Mögliche Kosten, falls die Übernachtung oder ähnliches selbst gezahlt werden muss. 
  • Die Bitte nach Zu-oder Absage bis zu einem bestimmten Datum. 

Neben den wichtigsten Fragen sollte der Inhalt einladend und freundlich aufbereitet sein, damit sich die Gäste auch auf diesen Tag freuen. 

Lasst es persönlich werden 

Es ist sehr wichtig, dass eure Karte nicht nur zu eurer Feier passt, sondern auch zu euch. Wenn man den Gastgeber in der Gestaltung der Einladung wiederfindet und erkennen kann, dann kann die Einladung wirklich zu einer Erinnerung werden. 

Nehmt euch Zeit für die Gestaltung der Einladung, werdet kreativ und spart nicht mit Informationen 😉  

Wir wünschen euch viel Freude bei eurer nächsten Feierlichkeit!

Themen: Lifestyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.